Datenschutz

Seit 25.05.2018 gelten die Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jetzt noch mehr Schutz und Transparenz bringen.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO verarbeitet (begründetes Interesse, Vertragserfüllung, gesetzliche Aufbewahrungsfrist).

Soweit für die (auch vorvertraglichen) Bearbeitungsvorgänge personenbezogene Daten notwendig sind (dies gilt im Speziellen für Angebotserstellung, Auftragsbestätigung, Rechnungslegung (=Vertragserfüllung), aber auch für diverse Korrespondenz diesbezüglich), dient Art. 6 DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ihnen steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerruf zu. Falls Sie dies möchten, bitten wir um Kontaktaufnahme unter tamara@namenti.at Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Sitzungs-Cookies/Session-Cookies
Wir verwenden bei unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung beispielsweise die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen ermöglicht. Sofern mit diesen Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden, ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts, Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DSGVO. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

Funktionale Cookies
Funktionale Cookies ermöglichen die auf dieser Webseite getätigten Angaben, wie zum Beispiel den Benutzernamen oder die Sprachauswahl zu speichern und dem Nutzer darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich anonymisierte Informationen.

Beseitigungsmöglichkeit
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer oder Gerät verhindern, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass er keine Cookies akzeptiert oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie auf Ihrer Festplatte platziert wird. Manche Browser bieten einen Modus bei dem Cookies nach einem Besuch immer gelöscht werden. Dies wird je nach Browser InPrivate-, Inkognito- oder Private-Browsing genannt. Genauere Informationen, wie Sie Cookies verwalten und/oder entfernen können, erfahren Sie in der Online-Hilfe Ihres Browsers oder Gerätes. Sie können auch die Website https://www.aboutcookies.org besuchen, um weitere Informationen dazu zu erhalten. Wenn Sie sich entscheiden gar keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Webseite immer noch nutzen, allerdings werden nicht alle Features wie vorgesehen funktionieren.

Kontaktanfragen

Sofern Sie per Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b.) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie beispielsweise bei einer sich aus Ihrer Anfrage hervorgehenden Vertragsabwicklung.